Gerade im asiatischen Teil Russlands gibt es aber viele Gegenden, in denen sehr wenig Menschen wohnen. Kategorie:Wirtschaft (Russland) Sprache; Beobachten; Bearbeiten; Artikel mit Bezug zur Wirtschaft Russlands Unterkategorien. Die Entschlossenheit der russischen Regierung, in der Energiewirtschaft eine führende Rolle russischer Unternehmen zu sichern, zeigte sich 2006 am Projekt Sachalin 2. Am 14. Russland (russisch Россия, Transkription Rossija; beziehungsweise Russische Föderation) ist ein Staat im nördlichen Eurasien und flächenmäßig der größte der Erde.Russland entwickelte sich aus der Expansion des Großfürstentums Moskau, später des Russischen Zarenreiches zu einem von ethnischen Russen dominierten Vielvölkerstaat. Sie hat 78.058 Einwohner [1] und liegt in der Oblast Nischni Nowgorod, östlich von Nischni Nowgorod am gegenüberliegenden Wolga-Ufer. Der Höchststeuersatz der „Einheitlichen Sozialsteuer“, die allein von den Arbeitgebern zur Finanzierung der sozialen Sicherungssysteme aufzubringen ist, wurde Anfang 2005 von 35,6 % auf 26 % verringert. Stattdessen wurden die Einflussmöglichkeiten des Staates auf die Energiewirtschaft über eine Erhöhung des staatlichen Anteils an der führenden Erdgasgesellschaft Gazprom auf gut 50 % verstärkt. Die globale Finanzkrise von 2008 bildete einen scharfen Einschnitt, doch dank einer proaktiven Intervention der Regierung und der Zentralbank erholte sich die Ökonomie von 2009 bis 2012 rasch, und zwar am zweitschnellsten unter den Ökonomien der G20-Staaten. Russland Wirtschaft, Moskau. Foto: Wikipedia/DonSimon, CC BY-SA 4.0 Die Angara ist die erste Rakete, die nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion in Russland entwickelt wurde. Noch bevor COVID-19 in Russland angekom-men war, begannen im Februar die Ölpreise aufgrund geringerer Ölnachfrage zu sinken. Auch der Anteil kleiner und mittlerer Unternehmen an der gesamtwirtschaftlichen Produktion blieb gering – mit Ausnahme der Schattenwirtschaft in den typischen Garagenfirmen, in welcher nach Schätzungen auch noch im Jahr 2016 bis über ein Drittel der Erwerbstätigen beschäftigt waren.[6]. Die kroatische Wirtschaft durchlief einen schwierigen Umwandlungsprozess von der ehemaligen sozialistischen Wirtschaftsform der Arbeiterselbstverwaltung in die Marktwirtschaft.. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) lag 2006 bei 39.610 Millionen US-Dollar (Dienstleistungen 61,6 Prozent, Industrie 30,1 Prozent, Landwirtschaft 8,2 Prozent); daraus errechnete sich ein BIP pro Einwohner von … die Russische Föderation [A 3] ist ein föderativer Staat im nordöstlichen Eurasien und mit etwa 17 Millionen Quadratkilometern flächenmäßig der größte Staat der Erde. Zuletzt stieg der Anteil der Landwirtschaft an der Wertschöpfung der russischen Wirtschaft sogar - entgegen dem internationalen Trend. Eine fundamentale Schwäche blieben auch zu geringe Investitionen. Eine Liquiditätsspritze durch die Zentralbank und die Verabschiedung eines Einlagensicherungsgesetzes, das Sparguthaben bis 100.000 Rubel absicherte, konnten schließlich die Krise entschärfen. Kein Wunder: Um die eigenen Gewinne hochzufahren, kürzen russische Unternehmen die Löhne ihrer Belegschaft. Institutionen auf, die oft als Vorstufe bzw. Eine breite Diversifizierung der Produktion und des Exports gelang nicht. Oktober 2010). Tatarstan ist ein Gliedstaat der Russischen Föderation. Russland.news (Eigenschreibweise: russland.NEWS, bis Juni 2016 russland.RU) ist eine seit 1999 bestehende deutschsprachige Onlinezeitung über Russland, die in Hannover erscheint. Russland umfasst mehr als ein Achtel der bewohnten Landmasse der Erde und steht mit 144,5 Millionen Einwohnern an 9. Russland weiß nicht, wohin mit seinen Öl-Milliarden. Die These vom „Petrostaat Russland“ muss differenziert betrachtet werden. 80 % der Exporte und finanzieren zu rund 50 % den Staatshaus… Bor ist eine Stadt in Russland. Die Stadt erstreckt sich in einer Breite von bis zu 10 km über 60 km am Ufer der Wolga entlang. Lilija Schewzowa warnt ausländische Investoren allerdings vor Illusionen hinsichtlich der Rechtssicherheit in Russland: „Wenn es im Interesse der herrschenden Klasse liegt, dass ein Investor seine Anteile in Russland verliert, wird er sie verlieren – wie ExxonMobil in Sachalin. Bobriki, russisch Бо́брики; 1934–1961 Stalinogorsk, russisch Сталиного́рск) ist eine russische Stadt in der Oblast Tula in Zentralrussland, rund 200 km südlich von Moskau und 55 km südöstlich der Gebietshauptstadt Tula.Sie hat 131.386 Einwohner (Stand 14. Dazu trug der Wegfall eingespielter Handelsbeziehungen im Verbund der Sowjetunion bei. di Russisch Federation (oder sältener Russländischi Federation; russisch Российская Федерация, Uussproch?/i, Transkription Rossijskaja Federazija) isch e federative Staat im nordeschtlige Eurasien un … Wo steht Russlands Wirtschaft Mitte 2018? Eine zusammenfassende Tabelle in englischer Sprache erschien am Montag. Dieser Artikel behandelt die Wirtschaftspolitik Russlands mit dem Stand von 2012. Der Ort gehört zur Landgemeinde Nischnesanarskoje und liegt am Südufer des Tschernuschka, ein Nebenfluss des Ui. 4 Wochen ago . Auf Russlands Weg zu einer marktwirtschaftlichen Ordnung sehen Beobachter seit längerer Zeit Rückschritte. Wirtschaft (Russland) nach Föderationssubjekt, Ausstellung der Errungenschaften der Volkswirtschaft, Dialog – Vereinigung deutscher und russischer Ökonomen, Handels- und Industriekammer der Russischen Föderation, Liste der systemrelevanten Unternehmen Russlands, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Kategorie:Wirtschaft_(Russland)&oldid=149985940, „Creative Commons Attribution/Share Alike“. 126 likes. In Russland, dessen Exporte zu rund 60 % aus Energieträgern und – einschließlich anderer Rohstoffe – zu rund 80 % aus Rohstoffen bestünden, bildeten sich vielmehr die typischen Eigenschaften eines „Petrostaates“ heraus: Auch Roland Götz, Russlandexperte der Berliner Stiftung Wissenschaft und Politik meint, es habe sich eine Symbiose von privatem Kapital und staatlichen Instanzen gebildet. Artikel mit Bezug zur Wirtschaft Russlands, Es werden 20 von insgesamt 20 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt:In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D). Auslöser waren die Schließung eines Instituts wegen Geldwäschevorwürfen und Berichte über Zahlungsschwierigkeiten bei zwei kleineren Banken. Indes erholt sich die russische Wirtschaft. "Russland Wirtschaft" ist ein Business Blog aus Moskau für Russland-Experten, Führungskräfte und Russland-Entscheider aus … Die OECD bezeichnet vor allem die Expansionspolitik Gazproms als besorgniserregend. Dem steht ein Anstieg der Unternehmensgewinne um satte 49 Prozent gegenüber – ein Ausdruck für das Fehlen effektiver Gewerkschaften, die im Stande wären, Arbeitnehmerrechte in Russland durchzusetzen. Tatarstan ist ein Gliedstaat der Russischen Föderation. Russland im Fokus: Hier erhalten Sie ausführliche Nachrichten, Videos und Bilder der FAZ zum flächenmäßig größten Land der Erde. Sie ist die Hauptstadt der Oblast Twer und hat 403.606 Einwohner (Stand 14. 80 Prozent der Fracht lettischer Häfen stammt aus Russland. Die russische Wirtschaft ist eng mit der lettischen verbunden. Als wichtigsten Vorteil des „organisierten Marktkapitalismus“ in Russland nennt er, „dass das Land vielleicht besser mit Konkurrenz im globalen Maßstab umgehen kann“. Den Großteil seines Energiebedarfs produziert das Land inzwischen durch Wasserkraft selbst, Naturgas- und Ölprodukte muss Georgien importieren. Die Entwicklung in „strategisch wichtigen Wirtschaftssektoren“, insbesondere in der Energiewirtschaft, soll maßgeblich vom Staat bestimmt werden. Doch diese Politik könnte durchaus erfolgreich sein, ungeachtet der Kritik von Seiten der Weltbank und der OECD, schließlich haben es Japan und Südkorea (und in zunehmendem Maße auch China) in den vergangenen 60 Jahren geschafft, sehr moderne und konkurrenzfähige Industrien aufzubauen. Staatsmacht und Wirtschaft verschmelzen bei weitverbreiteter Korruption miteinander. Wolgograd liegt knapp 1000 km südöstlich von Moskau am westlichen Ufer der Wolga, rund 400 km nördlich der Mündung des Flusses ins Kaspische Meer. Präsident Putin hatte in seiner ersten Amtsperiode bis 2004 Reformen, insbesondere in der Steuerpolitik, vorangetrieben. Russland.news (Eigenschreibweise: russland.NEWS, bis Juni 2016 russland.RU) ist eine seit 1999 bestehende deutschsprachige Onlinezeitung über Russland, die in Hannover erscheint. Die Versteigerung der wichtigsten Jukos-Produktionsgesellschaft Juganskneftegas Mitte Dezember 2004 an eine zuvor völlig unbekannte Finanzierungsgesellschaft, die wenige Tage später ihrerseits von der staatlichen Ölgesellschaft Rosneft aufgekauft wurde, verunsicherte russische und ausländische Investoren. Dem Bankensystem kommt für die Diversifizierung der russischen Wirtschaft eine Schlüsselfunktion zu. … Putin selbst nannte im Frühjahr 2005 vor dem Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg als Hauptprobleme der russischen Wirtschaft neben der hohen Inflation und einer Monopolisierung einiger Sektoren Bürokratie und Korruption. Gazprom und Rosneft werden zudem zunehmend weltweit tätig, auch durch Beteiligungen an ausländischen Unternehmen. Lesen Sie hier aktuelle News und Nachrichten zu Russland. Sie schloss eine Währungsabwertung, Preisanstiege, aber auch einen Boom des privaten Konsums ein. Fußball-WM in Russland: Sport, Politik und Wirtschaft | Senzows Hungerstreik (22.06.2018) Russland im Nahen Osten: Interessens- und Akteurskonstellationen (08.06.2018) Rechts, links und dazwischen: Politische Ideologien in Russland (18.05.2018) Inflection . Bis auf die Tropen sind alle Klimazonen vertreten.. Die hälftige Beteiligung der britischen BP am Ölunternehmen TNK-BP scheint ein Ausnahmefall zu bleiben. Bei der nun anstehenden Eintrübung der Weltwirtschaftslage würde Russland mit dem Stabilisierungsfonds über eine »Kriegskasse« verfügen, mit der sich die Folgen von Preisverfall auf den Rohstoffmärkten und eventueller Rezession abmildern ließen. Der Einkommensteuersatz beträgt jetzt 13 %, unabhängig von der Einkunftshöhe. Regionen und Republiken Bearbeiten. Oktober 2010). Gerade im asiatischen Teil Russlands gibt es aber viele Gegenden, in denen sehr wenig Menschen wohnen. Januar 2016 um 14:13 Uhr bearbeitet. Aus ihr zögen beide Seiten Vorteile, etwa indem hohe Angehörige der Präsidialverwaltung Führungspositionen in Unternehmen bekleideten. Tscheljabinsk liegt etwa 125 km nördlich. Diese Seite wurde zuletzt am 9. Auf sie entfällt allein ein Drittel der gesamten Bilanzsumme aller Banken. Indes erholt sich die russische Wirtschaft. 2020 wonnde d'r 146.748.590 Mellion Lüüh. Dort dürften auch künftig privates russisches und ausländisches Kapital gegenüber Staatsunternehmen überwiegen. In Folge dessen entfachte sich ein Ölpreiskrieg zwischen Saudi-Arabien und Russland, der die Preise für das schwarze Gold auf das Niv… Zu den wirtschaftspolitischen Reformen während der ersten Amtsperiode Präsident Putins von 2000 bis 2004 gehörten die weitere Privatisierung staatlicher Betriebe, die Senkung der Steuersätze bei der Einkommen- und Unternehmensbesteuerung, das Zollwesen, das Bodenrecht, das Arbeitsrecht, das Rentenrecht, das Konkursrecht und die Sicherung von Einlagen bei Banken. Tatarstan Bearbeiten. „Im Gassektor haben wir es dagegen immer noch nicht geschafft, die Grundprinzipien einer beabsichtigten Reform zu formulieren.“, so Vize-Minister Scharonow Anfang 2005. Mit der gezielten Unterstützung von bestehenden großen Unternehmen laufe die Regierung Gefahr, letztlich eine Politik zur Erhaltung überholter Strukturen zu betreiben. Während die Freiheit im Bereich der Geschäftsgründung und -ausübung im internationalen Vergleich überdurchschnittlich ist, die Zollbarrieren sinken und die Steuern gering sind, mangelt es an Investitionsfreiheit und Freiheit von Korruption. Russland bildete lange Zeit den Kern der Sowjetunion. OECD: Economic survey of the Russian Federation 2006. Sollte es für das innenpolitische Kräftespiel notwendig werden, einen Investor zum Feind zu stempeln, wird keine noch so hoch angesiedelte Freundschaft das verhindern.“. [2] Die russische Wirtschaftsordnung wird derzeit schlagwortartig unter anderem als „bürokratischer Kapitalismus“, „korporatistische Marktwirtschaft“ oder „staatlicher Monopolkapitalismus“ gekennzeichnet. Rohstoffe stehen für ca. Immerhin werden die bisher sehr niedrigen Inlandspreise für Energie schrittweise angehoben. Der Vermögensteuersatz erreicht maximal 2,2 %. Navers sünd Finnland, Eestland, Lettland, Wittrussland, de Ukraine, Georgien, Aserbaidschan, Kasachstan, de Mongolei, China, … Russland und OPEC wollten dieser Entwicklung entgegensteuern, konnten sich im März 2020 aber auf keine weitere Förderkürzung einigen. Folgende 33 Einträge sind in dieser Kategorie, von 33 insgesamt. Wirtschaft. Eine zusammenfassende Tabelle in englischer Sprache erschien am Montag. Er werde im Gegenteil immer abhängiger von den Gruppen, die ihn trügen. Keine Einigkeit besteht hinsichtlich der kategorialen Einordnung des russischen Wirtschaftssystems. Die mangelnde Diversifizierung der russischen Wirtschaft führt zu einer überproportional hohen Abhängigkeit der Wirtschaftsentwicklung von den Einnahmen aus dem Verkauf von Öl und Gas. Mal das Wirtschaftsforum in Krasnojarsk statt. Am 14. Öt Land hat en Jrüde va 17.125.191km². Er meint, „ein größeres Maß an Regulierung (wie in der neueren Geschichte Frankreichs) könnte zu einer Restrukturierung führen, die effektiver organisiert ist“. Die tiefgreifenden Strukturreformen liberaler Prägung sind in Putins zweiter Amtsperiode aber nur noch langsam vorangekommen. Dabei wurde auch durch Ermittlungen und Sanktionen der russischen Umweltbehörde wegen Schädigungen der Umwelt Druck auf die bisherigen Beteiligten am Sachalin-Projekt ausgeübt. Die Realisierung dieser Ziele stößt jedoch auf erhebliche Widerstände. Die Weltbank meint, die Entwicklung der russischen Wirtschaft müsse durch möglichst ungehinderten internationalen Wettbewerb, Möglichkeiten zur internationalen Zusammenarbeit von Unternehmen und internationalen Technologietransfer erfolgen. di Russisch Federation (oder sältener Russländischi Federation; russisch Российская Федерация, Uussproch?/i, Transkription Rossijskaja Federazija) isch e federative Staat im nordeschtlige Eurasien un … 2020 begann für Russland mit zwei großen Herausforderungen, dem Ölpreis-verfall und der COVID-19-Krise. Die EU-Exporte nach Russland sind seit 2014 um 30 Milliarden Euro eingebrochen, schreibt am Montag die „Welt“. Russland umfasst mehr als ein Achtel der bewohnten Landmasse der Erde und steht mit 144,5 Millionen Einwohnern an 9. B. die Mobilfunkgesellschaft Vimpelcom und das russisch-britische Öl-Gemeinschaftsunternehmen TNK-BP. Russland ist das größte Land der Erde. Juli veröffentlichte das russische Statistikamt Rosstat seinen monatlichen Bericht zur Entwicklung wichtiger Konjunkturdaten mit den ersten Ergebnissen für den Monat Juni und das erste Halbjahr 2018. Sie blieben im internationalen Vergleich aber weiterhin gering. Hermann Clement, bis August 2005 stellvertretender Direktor des Osteuropa Instituts München, fürchtet, dass die im Konzept der Regierung durchscheinende Neigung, große Industrieagglomerate zu bilden, kurzfristig möglicherweise zwar die Entwicklung fördern kann, langfristig aber zu Wachstums- und Effizienzverlusten sowie höheren Preisen führen wird. Dmitri Medwedew, der seit seiner Ernennung zum ersten stellvertretenden Ministerpräsidenten schon als möglicher Nachfolger Präsident Putins galt, sprach sich auf dem Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg Mitte Juni 2006 nachdrücklich für eine staatliche Industriepolitik aus, die auf die Entwicklung „nationaler Champions“ in wichtigen Branchen zielt. Die Größenstruktur des russischen Bankensystems bietet keine günstigen Bedingungen für wirksamen Wettbewerb. Er sieht folgende Entwicklungsschritte: Die verstärkten Eingriffe des russischen Staates in die Wirtschaft treffen international aber überwiegend auf Kritik. Jetzt lesen und anschauen! Seine einzige erhebliche interne Energieressource ist die Wasse… Die geplante Gründung einer staatlichen Entwicklungsbank, die nach dem Vorbild der deutschen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vor allem Kredite für Klein- und Mittelbetriebe bereitstellen soll, soll diese Situation verbessern. Die öffentliche Verwaltung soll Dienstleistungen erbringen – nach klaren Regeln, gegen klar festgelegte Gebühren und innerhalb klar formulierter Fristen, so Andrej Scharonow, stellv. Russische Regierungsvertreter meinten zu dieser Kritik, der Staat handele bei Übernahmen von Unternehmen, zum Beispiel des Fahrzeugherstellers AvtoVAZ durch den staatlichen Waffenexporteur Rosoboronexport vor allem als „Krisenmanager“. The genitive can also be des Rußland with the definite article when talking about Russia at a specific time (e.g. Russland oder auch die Russische Föderation ist flächenmäßig der größte Staat der Erde. Momente neoliberaler Politik sind ebenfalls zu finden, wie die Sonderwirtschaftszonen und die niedrigen Steuersätze (…). Russland bzw. Nach eigener Darstellung ist sie das größte von den russischen Staatsmedien unabhängige Onlinemedium über Russland auf deutsch und beruft sich dabei auf die Verbreitung in sozialen Netzwerken. Die Russische Föderation ist ein föderativer Staat mit vielen Regionen und Republiken. Bei der notwendigen Steigerung der Investitionsquote kann es durch verbesserte Kreditvergabe eine zentrale Rolle spielen. Öffentliche Infrastruktur und das Anlagevermögen der Unternehmen waren schon 2010 oft überaltert. Russland Putin fordert russische Wikipedia-Alternative Russlands Präsident Wladimir Putin hat die Schaffung einer russischen Alternative zum Online-Nachschlagewerk Wikipedia gefordert. Die Wirtschaft in Russland ist seit Putins erster Amtszeit bis 2004 stark gewachsen. Entrepreneuriale, vor allem aber internationale entrepreneuriale Aktivitäten sind gering entwickelt.[1]. In der Wirtschaft herrschen große Monopole vor. Es war bisher das einzige Projekt zur Erschließung von Öl- und Gasvorkommen, an dem ausschließlich ausländische Unternehmen beteiligt waren. Damit soll die russische Wirtschaft auch international wettbewerbsfähiger werden. Russland bildete lange Zeit den Kern der Sowjetunion. Die russische Regierung und Gazprom setzten bis Ende 2006 in Verhandlungen durch, dass eine Mehrheit der Anteile an diesem Projekt an Gazprom verkauft wird. Trends im ersten Halbjahr; Rückblick auf den Weg seit 2015. Die russische Wirtschaftspolitik steht insbesondere vor der Herausforderung, die Produktions- und Exportstruktur der russischen Wirtschaft auf eine breitere Basis zu stellen. Trends im ersten Halbjahr; Rückblick auf den Weg seit 2015. Umfassende Strukturreformen kamen in Putins zweiter Amtsperiode ab 2004 aber nur noch langsam voran. Tomasz Konicz stellt in der linksorientierten Tageszeitung „junge Welt“ zusammenfassend fest, dass die russische Wirtschaftspolitik eindeutig einen „Kurs kapitalistischer Modernisierung“ eingeschlagen hat. Russland (russisch Россия, Transkription Rossija; beziehungsweise Russische Föderation) ist ein Staat im nördlichen Eurasien und flächenmäßig der größte der Erde.Russland entwickelte sich aus der Expansion des Großfürstentums Moskau, später des Russischen Zarenreiches zu einem von ethnischen Russen dominierten Vielvölkerstaat. Am 18. In ihm liegt der Ural, ein Gebirge, das die Grenze zwischen Europa und Asien bildet. Dmitri M… Lane beschreibt die bisherige wirtschaftspolitische Entwicklung unter Jelzin und Putin als Übergang von einer „Politik des Minimalstaates“ zu einer „korporatistischen Wirtschaft“ unter Führung des Staates. 2020 begann für Russland mit zwei großen Herausforderungen, dem Ölpreis-verfall und der COVID-19-Krise. Mit den gestiegenen Energie- und Rohstoffpreisen ist die Abhängigkeit der russischen Wirtschaft vom Energie- und Rohstoffsektor weiter gewachsen. Stelle der bevölkerungsreichsten Länder; es ist zugleich eines der am dünnsten besiedelten. Auch die Übernahme von Minderheitsbeteiligungen ist weiterhin möglich. Russland Putin fordert russische Wikipedia-Alternative Russlands Präsident Wladimir Putin hat die Schaffung einer russischen Alternative zum Online-Nachschlagewerk Wikipedia gefordert. [2] Vom 18. bis 20. In Russland leben mehr Menschen als in jedem anderen Land Europas. Russland ist einer der größten Rohstoffproduzenten der Welt und verfügt mit einem Viertel der Weltgasreserven (25,2 %), circa 6,3 % der Weltölreserven und den zweitgrößten Kohlereserven (19 %) über bedeutende Ressourcen. Es gab und gibt jedoch Probleme, die die Ausnutzung dieser reichen Vorkommen erschweren: veraltete Fabriken, hohe Umweltbelastungen und auch die extremen klimatischen Bedingungen. Weitere Beiträge von Russland Wirtschaft . Von einer Erhöhung der Gastarife erhofft man sich einen sparsameren Umgang mit Erdgas. Sie dürfen zwar Beteiligungen an russischen Banken erwerben, nicht aber eigene Filialen in Russland unterhalten. Nach dem Ende dieser bis 2006 anhaltenden Transformationsrezession und einem durch die Finanzkrise 2008 verursachten Wirtschaftseinbruch wuchs die Produktion ab 2000 zunächst stark – angeregt durch einen starken … Unter Jelzin entwickelte sich eine „Form des politischen Kapitalismus, bei der der Staat von Wirtschaftsinteressen übernommen und benutzt wurde, um Profite zu sichern.“, Putin hat viele Aspekte dieser Politik rückgängig gemacht. Es umfasst elf Prozent der Weltlandfläche, das entspricht in etwa der Fläche Australiens und Europas zusammen. Russland ist mit 17.075 Millionen Quadratkilometern das mit Abstand flächengrößte Land der Erde. Insbesondere seine Steuerpolitik fand internationale Anerkennung. Im vergangenen Jahr stiegen die Nominallöhne um 4,6 Prozent. Lilija Schewzowa, Mitarbeiterin des Moskauer Büros der US-Stiftung Carnegie Endowment for International Peace, einer Washingtoner Denkfabrik, äußert schärfere Kritik. Südlich davon liegen die Tundra, die Taiga, Steppe…